Wanderung Sellraintal

Kletterausflug Felswände in Heggen 

Sportklettern im Fels

 2016.11.16. Sonja Fels Bild 63 50  2016.11.16. Sellrainer Huettenrunde See 128 50 2016.11.16 Sportklettern im Fels 73 50

 

Aus Personalgründen bildet die Sektion in diesem Jahr nicht "selber " aus.

Folgender Hinweis könnte aber weiterhelfen:

Es besteht eine Zusammenarbeit mit der Sektion Hochsauerland. Somit können unsere Mitglieder auch die Aus- und Fortbildung und die Touren der Sektion Hochsauerland mit nutzen!

 

 

A. Unser Tourenangebot

 

Hüttentour in den Stubaier Alpen  zwischen Sellraintal  und Zwieselbachtal  

2016.11.16. Sellrainer Huettenrunde See  

Die Hüttentour startet im Sellraintal, von Innsbruck eine halbe Autostunde entfernt. Die Tour verläuft zwischen den nördlich liegenden Mieminger Alpen, dem Ötztal im Westen und dem Stubaital im Osten. Die hohen Gipfel der Stubaier Alpen im Süden sorgen für eine prächtige Bergkulisse.

Wir wandern abseits der viel begangenen Pfade und einsamen Gipfeln von Hütte zu Hütte. Kleine Seen, Gebirgsbäche und die vielen Bergblumen laden zum Verweilen ein. Die Landschaft zeichnet sich auch durch ihre Vielfalt an charakteristischen Pflanzen aus.

2016.11.16. Sellrainer Huettenrunde Huetten

 

Beeindruckend die Gletscher und ihre nicht zu übersehenden Spuren, die sie in der Landschaft hinterlassen haben. Gut sichtbar ist auch deren Rückgang, ein nicht zu übersehendes Zeugnis des globalen Klimawandels.

Teilnehmerzahl: min. 3 / max. 7

geplanter Termin: zwischen dem 23. Juli  und  6. August 2017 

Dauer: 5 -6 Tage

Tourenlänge: bis zu 9 Stunden pro Tag    

Anforderungen: Wanderer mit  Teamgeist, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, Mitgliedschaft im DAV     

Weitere Informationen stehen Ende Januar 2017 zur Verfügung und wer Interesse  und weitere Informationen wünscht, sendet bitte ein E-Mail an:   

Günter Delladio   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

siehe auch Alpenverein-Infos

 

 

B. Unser Ausbildungsangebot

 

1. Kletterausflug an die Felsen im Sauerland am 07.Mai.2017

2017.03.20 Klettern 200  siehe dazu: DAV: Draußen im Fels ist anders !

Die Temperaturen steigen, die Sonne lacht, also raus aus der Halle und ran an den Fels!

Diesen Kletterausflug möchte ich vorrangig für diejenigen anbieten, die bisher noch keine oder wenig Erfahrung am Fels sammeln konnten, aber auch erfahrene Kletterer können uns natürlich gerne begleiten. Egal ob jung oder alt oder mit der ganzen Familie, ihr seid herzlich eingeladen mit mir die Felsen im Sauerland zu erkunden.

Wenn ihr unter 16 seid, bringt bitte noch eine Begleitperson mit. Optimal wäre es, wenn ihr bereits den Kletterschein Toprope besitzt oder schon mal jemanden gesichert habt, aber ansonsten gibt es natürlich eine Einweisung von mir.

Und jetzt noch einmal die wichtigsten Fakten zusammengefasst:

Wann: 7. Mai 2017      12:00 – 17:00 Uhr

Wo: Felswände „Unterer Elberskamp“ in Heggen, bei Finnentrop

Voraussetzungen: Mitglied der DAV Sektion Lüdenscheid oder des Hochsauerland Kreises, (optimal: bereits etwas Sicherungserfahrung)

Ziel: Kennenlernen der Bedingungen am Fels, Kletter- und Sicherungstechnik anpassen und festigen

Mitzubringen: Festes Schuhwerk / wenn vorhanden: Klettergurt, Kletterschuhe und Helm (ansonsten bringe ich Leihmaterial mit) / Brotzeit und Getränke

Teilnehmerzahl:    mind. 3, max. 8 Teilnehmer

Anfahrt: Eigenanreise / Fahrgemeinschaft

Kursleiter: Sonja Hinzmann

Kosten: Kursgebühr 20 Euro pro Teilnehmer (zzgl. Fahrtkosten)

Anmeldung und Fragen bitte an: Sonja Hinzmann

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

2. Kursausschreibung Sportklettern im Fels 2017

28.4.-1.5.2017 am Brauneck bei Lenggries

2016.11.16 Sportklettern im Fels 400 275 

Ziel: Festigung der Klettertechnik im Fels

Voraussetzungen: Kletterschein Vorstieg sowie Mitgliedschaft im DAV,  Sektion Lüdenscheid oder Hochsauerland

Ort: Voralpen oder Frankenjura

2017.03.07 Philipp 200

Kursleiter: Jan Philipp Gehres

Unterkunft: Berggasthof/Pension/Hütte

Termin: Verlängertes Wochenende; genauer Termin wird noch festgelegt

Anreise: Eigenanreise/Fahrgemeinschaft

Teilnehmerzahl: 4 (min.) – 6 (max.)

Kosten: Kursgebühr je nach Aufwand (ca. 50€). Die Anreise erfolgt individuell. Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung sind nicht enthalten und direkt vor Ort zahlbar.

Anmeldung an: Jan Philipp Gehres  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

 

weiter zu Berichte          zurück zu Ausbildung - Touren