Viele klettern so schnell,
dass sie gar nicht merken,
dass sie auf den falschen Berg gestiegen sind.

(Buddhistische Weisheit)

            2017.10.31 Klettergruppe Tanja 290
Tanja Körfer
Leiterin der Erwachsenen-Klettergruppe

 

Guten Tag zusammen!

Mein Name ist Tanja Körfer, ich bin die Kletterbetreuerin bei der Sektion Lüdenscheid.

Seit einigen Jahren bereits sind in meinem Schuhschrank die Wander- und daneben die engen Kletterschuhe zu Hause. In vielen Bergurlauben habe ich meine Liebe zum Bergsteigen und Klettern und zu deren Heimat, den Bergen kennen- und liebengelernt. 

Das Klettern begeistert mich aufgrund seiner Vielseitigkeit:

> Es ist Kraftspender und schult Körperbeherrschung und Körperformung.

> Es kostet Überwindung und spendet gleichzeitig Zutrauen und Selbstbewusstsein.

> Es lehrt Überlegung und sich auf das Wesentliche - den nächsten Griff oder Tritt - zu konzentrieren.

> Es schenkt neue Freundschaften und bietet faszinierende Ausblicke und schafft Hochachtung vor der Natur.

> Klettern kennt keine Hektik und leitet an zu Besonnenheit und Ruhe.

> Klettern lässt den Kletternden wachsen.

 

Durch meine im Sommer 2016 abgeschlossene Ausbildung zur Kletterbetreuerin kann ich nun diese überzeugenden Effekte des Kletterns vielen weiteren Menschen zugänglich machen.

Ich freue mich, dass ich in Zukunft durch das Anbieten von verschiedenen Kletterkursen in der Lage sein werde, vielen Kletterinteressierten diese Sportart näher und sie in den Genuss ihrer wunderbaren Wirkungen zu bringen.

Ich bin schon sehr gespannt auf die vielen neuen Begegnungen und Erfahrungen, die ich dabei machen werde und wünsche mir, dass dabei niemand auf den falschen Berg klettern wird. 

 

Aktivitäten:

A. Klettertreff für Erwachsene

 2017.10.30 Klettergruppe Bild 2 340

Kletterkurse Toprope und Vorstieg

Termine: Jeden Mittwoch ab 18.00 Uhr und nach Absprache

Mindestalter: 18 Jahre

Bei der Erwachsenen-Klettergruppe handelt es sich um einen offenen Klettertreff für Teilnehmer mit und ohne Kletterpartner. Zu diesem Treff ist jeder herzlich eingeladen! Schnupperer können hier erste Klettererfahrungen sammeln. Kletterer mit Erfahrung können hier eigenständig klettern, Mindestvoraussetzung ist das Beherrschen einer Sicherungstechnik. Ggf. sollte ein Toprope- oder Vorstiegskurs absolviert werden.

Entsprechende Kurstermine können bei der Gruppenleiterin erfragt werden bzw. mit ihr nach persönlicher Absprache abgestimmt werden. 

Die Klettergruppe trifft sich regelmäßig mittwochs ab 18.00 Uhr, ab dem Frühjahr bei schönem Wetter zudem auch nach Vereinbarung an verschiedenen Wochenendterminen.

In den Wintermonaten klettert die Gruppe entweder in der
Kletterhalle Bergwerk, Emscherallee 33, 44369 Dortmund oder in der
Kletterwelt Sauerland, Rosmarter Allee 12, 58762 Altena.

In den Sommermonaten geht es meist in die umliegenden Klettergebiete nach draußen.

Der Trainingsort wird von Woche zu Woche bestimmt, die Teilnehmer sind über die sozialen Medien schnell über den jeweiligen Ort informiert.

In der Erwachsenen-Klettergruppe klettert jeder locker und zwanglos mit wechselnden Partnern. Die Teilnehmer achten gegenseitig auf die Sicherheit und Unterstützung des jeweiligen Kletterpartners. Das Klettern steht natürlich im Vordergrund, aber für eine interessante Kulturveranstaltung oder bei großer Sehnsucht nach Biergärten und Kaltgetränken wird dieses auch schon mal verkürzt und kann sogar auch mal ausfallen.

Im Vordergrund steht, dass alle Mitglieder möglichst viel Spaß haben – dazu sind ihnen alle Mittel recht!

Kontakt: Tanja Körfer, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

B. Klettern in der Kletterhalle Sportalm Gipfelglück

 

Mitglieder der Sektion können auch klettern in der Kletterhalle Sportalm GIPFELGLÜCKSie erhalten nach Vorlage Ihres gültigen DAV Ausweises einen ermäßigten Eintritt von 7,- € anstatt 10,-€ für 3 Stunden.

Interessenten für die Klettergruppe wenden sich bitte an den Ansprechpartner fürs Klettern Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!